Archives -

23
Feb

ADACTUS: SWOT Analyse so nutzen Sie Stärken und Schwächen

Jedes Unternehmen hat Stärken und Schwächen – wichtig ist nur, wie Sie damit umgehen. Wie Sie mit einer SWOT-Analyse die richtige Strategie aus Ihren Stärken und Schwächen ableiten zeigen wir von der ADACTUS Ihnen gerne. Wissen Sie, was die Stärken Ihres Unternehmens sind – welches die Schwächen? Um das herauszufinden und vor allem zu wissen, wie …

20
Feb

Empfehlungsvertrieb: Eine Empfehlung ist mehr wert als 1000 Werbebanner

Zufriedene Kunden sind das Maß jedes Unternehmens. Doch reicht „zufrieden“ noch aus? Es könnte bald nur noch Mittelmaß bedeuten, warnt die Beraterin Anne M. Schüller. Nur wer mit Service und Produkten seine Kunden begeistert und ihnen Empfehlungen entlocken kann, wird auch künftig erfolgreich bleiben. Wir leben in einer Empfehlungsökonomie. Viele Kaufentscheidungen werden nur noch nach …

11
Feb

Die fünf Todsünden beim Verkaufen

Fehler im Verkaufsgespräch können Kunden vergraulen und den Umsatz schmälern. Fünf Todsünden, die gute Verkäufer niemals begehen würden – und Tipps für erfolgreiche Verkaufsgespräche. Präsenz: Geister-Verkäufer und Geier-Verkäufer Jeder Kunde hat Verständnis dafür, dass Verkäufer während der Öffnungszeiten auch sortieren, kontrollieren und aufräumen müssen. Doch übertreiben sollte man es nicht. Der Kunde darf nicht das Gefühl …

10
Feb

Fünf Tipps für mehr Vertriebserfolg auf Messen

Oft legen Vertriebsmitarbeiter auf Messen den Grundstein für einen Geschäftsabschluss in der Zukunft. Welche Regeln ein Vertriebler für einen erfolgreichen Messeauftritt beachten sollte, erklärt Leif Walter, Head of Sales der PMCS Helpline Software Gruppe. #1 Alles steht und fällt mit der Vorbereitung Das Team für den Messeauftritt sollte bereits Monate im Voraus feststehen. Denn es …

25
Jan

Mehr Produkte = mehr Verkäufe? Warum diese Rechnung nicht aufgeht

Wer mehr zu verkaufen hat, verkauft nicht automatisch mehr. Das stellte Jürgen Krenzer bei seinen geliebten 400 Apfelprodukten fest. Doch wie sortiert man am besten aus? Wir schreiben das Jahr 2002. Seit knapp fünf Jahren existiert nun meine kleine feine „Schau-Kelterei“ rund um den Apfel. Ich wollte damals nicht nur den elterlichen Gasthof übernehmen – …

9
Dez

Effektives Identitätsmanagement

Kaum ein Bereich der IT-Branche wächst derzeit so schnell wie das Identity & Access Management (IAM). Dabei sollten IT-Verantwortliche, die sich näher mit aktuellen Lösungen für das Identitäts- und Berechtigungsmanagement beschäftigen wollen, bestimmte Aspekte beachten. Für den Bereich Identity & Access Management (IAM) erwarten Marktforscher einen Zuwachs von über 500 Prozent bis zum Beginn des …

2
Dez

Arbeiten mit dem Partner

„Schatz, wir treffen uns gleich zum Meeting“ Anna Yona hat mit ihrem Mann eine Familie und eine Firma gegründet. Auf ihrem impulse-Blog gibt sie fünf Tipps für die Arbeit mit dem Partner. Wenn ich irgendwo erzähle, dass mein Mann mein Geschäftspartner und Mitgründer von Wildling Shoes ist, entsteht häufig eine Stille, in der man die Zweifel …

1
Dez

Preisverhandlung

VERTRIEB: PREISVERHANDLUNG LEICHT GEMACHT Wie oft passiert es im Vertrieb, dass man im Anschluss an eine Preisverhandlung unzufrieden ist? Wäre der Kunde nicht doch mit einem höheren Preis einverstanden gewesen? Hätte ich ihm das Zugeständnis beim Service wirklich geben müssen? Fast jeder Vertriebsmitarbeiter hat nach einem Verkaufsgespräch schon einmal festgestellt, dass er einen höheren Preisnachlass …

Page 3 of 3