Archives -

13
Mai

Warum Full-Service-Agenturen scheitern können

Werbeagenturen können heute nicht die gesamte Klaviatur der Markenführung und des Marketing beherrschen. Sie müssen sich spezialisieren. Aber: Sie müssen das gesamte Spektrum verstehen.  Agenturen lösen gern die Aufgabe, ihre Kunden bei der Positionierung neuer oder bestehender Marken zu beraten. Wenn es aber um die eigene Unternehmung geht, tun sich die Verantwortlichen schwer. Der Schuster …

9
Mai

Storytelling – finden Sie Ihre Geschichte

Storytelling ist ein mächtiges Werkzeug für Unternehmen – doch Sie fragen sich, welche Geschichte Sie eigentlich erzählen sollen? Mit diesem 4-Punkte-Plan finden Sie sie! Jeder Unternehmer hat eine einzigartige Geschichte.  Meist liegt diese Story tief unter den Herausforde­rungen vergraben, die man täglich bewältigen muss. Wie ein Piratenschatz, zu dem man die Karte verlegt hat. Doch …

6
Mai

Kundenzufriedenheit messen

Mit dem sogenannten Net Promoter Score können Unternehmer die Zufriedenheit ihrer Kunden messen. Wie man den NPS berechnet und wo seine Vorteile und Nachteile liegen. Was ist der Net Promoter Score? „Der Net Promoter Score (NPS) wurde entwickelt, um eine einheitliche Kennziffer für Kundenzufriedenheit und Kundenorientierung zu schaffen“, erklärt Unternehmensberater Michael Paulus. „Der Net Promoter …

4
Mai

Kundenempfehlung – der Kunde Ihr Markenbotschafter

Mundpropaganda ist die beste Werbung, denn nichts wirkt so glaubhaft wie Tipps von Freunden. Sie wollen loslegen und selbst empfohlen werden? Hier finden Sie konkrete Schritte. Finden Sie Ihre Fans Finden Sie die Details heraus: Klären Sie im Gespräch, am Telefon oder über das Internet, wer Sie empfohlen hat. Stellen Sie dazu folgende Fragen: Inwieweit …

17
Apr

agiles Projektmanagement – wer digital will, muss agil sein

Wie kann ein Unternehmen den Sprung in die digitale Welt schaffen? Agiles Projektmanagement kann einen wichtigen Beitrag leisten, sagt Business Analyst Tina Egolf – und gibt vier Tipps für die Arbeit mit agilen Methoden. Lassen Sie mich mal eine provokante Behauptung in den Raum stellen: So spannend die Sache mit der „Digitalisierung“ auch klingen mag, …

7
Apr

Complience und Vertrieb – geht das

Compliance hat ein Ziel: Recht und Gesetz und den Code of conduct einhalten und saubere Geschäfte zu betreiben. Das betrifft auch und gerade den Vertrieb, der oft nicht weiß, ob er zum Beispiel Geschenke annehmen oder verteilen darf. Im Moment redet alle Welt ganz aufgeregt von Compliance. Aber was ist das überhaupt? Das Wort Compliance …

27
Mrz

So erhalten Sie vom Kunden die Unterschrift

Die meisten Vertriebler reden viel, aber nicht zielgerichtet. Dabei sollte ein gutes Verkaufsgespräch bestimmten Regeln folgen, damit es zum Vertragsabschluss führt. Der Weg zum Vertragsabschluss mit einem neuen Kunden ist lang und schwierig. Aber wer diese Wanderkarte im Kopf hat, dem wird die Kommunikation mit dem Geschäftspartner leichter fallen. So sollten Sie Schritt für Schritt …

19
Mrz

Mit Gefühl Kunden gewinnen

Nicht nur den Verstand des Kunden ansprechen, sondern auch sein Herz – das ist das Erfolgsrezept beim emotionalen Verkaufen. 8 Tipps vom Verkaufsprofi, wie Sie Gefühle wecken und Gefühle zeigen. 1. Ungeteilte Aufmerksamkeit macht Eindruck! Sie sind gerade in eine kniffelige Aufgabe vertieft, als das Telefon klingelt – ein Kunde hat eine Frage zu einem …

7
Mrz

Hochpreisstrategie, verkaufen trotz hoher Preise

„Das ist aber teuer!“ Wer eine Hochpreisstrategie verfolgt, bekommt diesen Satz immer wieder zu hören. Ein Verkaufstrainer gibt Tipps, wie Sie Interessenten trotz hoher Preise zu Kunden machen. Viele Verkäufer sehen sich regelmäßig Aussagen wie „Das ist aber teuer!“, „Was bekomme ich denn da noch runter?“ oder „Ihr Mitbewerber ist 20 Prozent günstiger!“ ausgesetzt. Manche …

3
Mrz

Kunden mit Ihrem schriftlichen Angebot überzeugen

Schriftliche Angebote sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum erfolgreichen Abschluss. Wie Sie ein Angebot schreiben, das Interessenten zu Kunden macht. Auf Wünsche des Kunden eingehen: Es muss von Anfang an Klick machen Viele Kunden finden sich in schriftlichen Angeboten nicht wirklich wieder. Daher zögern sie mit der Auftragserteilung: Sie fürchten, einen Fehlkauf zu …

Page 2 of 3